Home     Call For Papers     Programm     Tagungsbericht     Tagungsband     Kontakt
Dagstuhl Bild


GI-Logo

GI-Workshop: Softwarevisualisierung
SV 2000

Schloß Dagstuhl
Saarland, Deutschland

11-12 Mai 2000


siehe auch www.softwarevisualisierung.de

Ausgehend von der Erkenntnis, daß der Mensch bildliche Eindrücke besonders effizient verarbeitet und konkrete Objekte besser erfassen kann als abstrakte Beschreibungen, suchte man in den letzten Jahren nach Möglichkeiten, die unsichtbare Maschine Software sichtbar zu machen. Dabei kann eine Visualisierung auf unterschiedliche Art erfolgen. Die Konstruktion von Programmen sollte z.B. im gegenständlichen Sinn möglich sein, d.h. vereinfacht ausgedrückt, Programme sollten durch Zusammenstecken und Ausprobieren entstehen. Bei dieser Art der Programmierung kommen vorwiegend grafische Notationen und interaktiv manipulierbare Softwarekomponenten zum Einsatz. Als Bezeichnung dafür hat sich der Begriff visuelle Programmierung etabliert.

Eine andere Art ist etwa die Verwendung von Algorithmenanimationen, in denen dem Beobachter der Ablauf eines Algorithmus visuell dargestellt wird. Man beobachtet den Algorithmus sozusagen bei der Arbeit. Eine solche Animation kann unterschiedlichen Zwecken dienen. Sie kann stark abstrahieren und versuchen, die grundlegende Idee des Algorithmus zu veranschaulichen, sie kann aber auch sehr nah an der Implementierungssprache bleiben, um etwa als graphischer Debugger eingesetzt zu werden.

Softwarevisualisierung wird in vielen Bereichen der Informatik betrieben und die Papiere häufig auf den Workshops und Konferenzen dieser Bereiche veröffentlicht. Wer im deutschsprachigen Raum auf diesem Gebiet aktiv ist, ist daher schwer zu überschauen. Der Workshop soll Softwarevisualisierern ein Forum bieten, sich kennenzulernen und gemeinsame Projekte zu planen.



Der Workshop findet in Zusammenarbeit mit den Fachgruppen 2.1.1 "Softwaretechnik" und 4.1.2 "Imaging und Visualisierungstechniken" der Gesellschaft für Informatik statt.
http://rw4.cs.uni-sb.de/sv2000